Reiselinks
eMail
URL anmelden / ändern
Werbung
Fans, Facebook Fan
Patenschaft übernehmen

Hotelspecials

Reisegutscheine

Infos zu Urlaubsgutscheinen & Reise-Rabattcodes


Jeder macht gerne ein Schnäppchen bzw. versucht sich beim Kauf von Waren gewisse Rabatte zu sichern. "Neudeutsch" wird das im Reisebereich auch als Travel-Deal bezeichnet. Rabattschlachten sind bei Reiseanbietern sehr unbelieb. Die Reisegutscheine üben aber trotzdem eine nicht zu unterschätzende Anziehungskraft auf den reisewilligen Verbraucher aus. Obendrein ist die Online-Rabattjagd bzw. die Suche nach den preissenkenden Gutscheincodes im Netz vergleichsweise einfach. Schauen Sie sich das z.B. bei Groupon an! Reise- und Urlaubsgutscheine findet man auf vielen weiteren Schnäppchenportalen (z.B. Daily Deal), verständlicherweise auch als zusätzliche Reiseanreize auf den Seiten von Reiseveranstaltern oder bei Preisvergleichen. Ein Beispiel wäre hier Ab in den Urlaub Deals. Immer wieder gut sind auch die Tipps bei Travelzoo. Wenn Sie eine Übersicht zu Reisegutscheinen haben möchten, empfehlen wir die Gutscheinhelden - Urlaub und Reisen, denn hier sieht man Sparangebote u.a. von Holidaycheck, Aldiana, TUI, Thomas Cook oder Sonnenklar.tv.

Reisegutscheine

Ebenso erhält man Reisegutscheine beim Kauf von anderen Produkten als Gratisbeigabe im Sinne einer Cross-Promotion-Aktion. Besonders wenn Produkte mit ähnlichem Markenimage und ähnlichen Zielgruppen beworben bzw. gefördert werden sollen, ist die Beigabe von Reisegutscheinen ein gleichermaßen kostengünstiges und attraktives Instrument um Neukunden zu gewinnen bzw. gegebenfalls auch Altkunden zu reaktivieren. Und da sich diese Rabatt-Codes und Urlaubsgutscheine geradezu ideal für breitangelegte Verkaufsförderungs-maßnahmen und Reise-Promotion-Aktionen eignen, ist es fast ein unmögliches Unterfangen, keinen Reisegutschein irgendwann und irgendwo einmal angeboten zu bekommen. Gleichwohl gibt es eine ständig wachsende Anzahl von Schnäppchenjägern, die sich auf die Suche nach Urlaubsgutscheinen und Reiserabattcodes spezialisiert haben. Diese finden dann auch schnell heraus, dass besonders bei Hotelübernachtungen große Preisunterschiede vorherrschen. Hotelportale wie HRS oder Booking versprechen mittlerweile in ihrem Dealsektor Preisunterschiede bis zu 50% Prozent. Das ist sehr unüblich in der Reisebranche, wo der Verdienst in der Regel nicht höher als 10% ist. Vielleicht vergleichen Sie dazu auch mal den Anbieter Animod. Dieser bietet Gutscheine für Hotels, Villen in Florida, Kurzreisen und Wellness in Deutschland, Europa und den USA. Das Besondere ist, dass diese Gutscheine über den Onlineshop oder das Ladenlokal in Köln erhältlich sind. Achten Sie darauf, dass an die Einlösung immer recht viele Bedingungen geknüpft sind. Wie das aussehen kann, sehen Sie bei den Hinweisen für die Karstadt Reisegutscheine.

Wer trotzdem noch nicht genau weiß, was mit einem dieser Gutscheine anzufangen ist und worauf man bei der Reisebuchung mit Gutscheincode achten muß, für den haben wir nachfolgend einige Tipps zusammengestellt.

Zuerst einmal wollen wir klarstellen, was ein Reisegutschein ist bzw. welche Arten von Reisegutscheinen es gibt. Um es vorwegzuschicken: Die Reisegutscheine über die wir hier sprechen, eignen sich nicht als Geschenke für Geburtstage, Hochzeiten, Jahrestage oder Weihnachten. Ein Reisegutschein im hier vorliegenden Fall ist kein Gutschein für eine komplette Reise, sondern vielmehr ein Rabattcoupon bzw. ein Rabattcode für einen Preisnachlass bei der jeweiligen Reisebuchung.

Reisegutscheine sind also eher Gutscheincodes die vom Reiseanbieter über diverse Promotion-Kanäle verteilt werden und dem Code-Besitzer einen Rabatt bei der aktuellen Reisebuchung gewähren. Natürlich gibt es auch solche Reise- bzw. Urlaubsgutscheine, die man erst durch eine bereits erfolgte Reisebuchung bekommt. Diese Form des Gutscheins ist dabei vergleichbar mit den Prämien, die man bei Zeitschriften- und Tageszeitungs-Abonnements bekommt. Der Reisegutschein gilt für die nächste Reise und ist als kleines Dankeschön für das entgegengebrachte Vertrauen zu verstehen. Anders gewendet, es ist eine Urlaubsprämie und ein Anreiz, eine weitere Reise mit diesem Reiseanbieter zu machen, also schlussendlich ein Kundenbindungsinstrument.

Nachdem nun die verschiedenen Arten von Reisegutscheinen angesprochen wurden, möchten wir abschließend noch einige Tipps und Ratschläge zur Ausgestaltung bzw. für die Gutscheineinlösung geben.
Sofern man eine Reise buchen will und im Besitz eines passenden Gutscheincodes ist, muß man wissen, daß die Code-Eingabe bei nahezu allen Anbietern während der Buchung erfolgen muß. Dafür gibt es beim Buchungsvorgang ein entsprechendes Feld, allerdings ist der Preisnachlass nicht immer einheitlich geregelt. Bei einigen Reiseveranstaltern bzw. Anbietern wird der Gesamtpreis der Reise sofort bei der Buchung um den entsprechenden Betrag reduziert. Bei anderern Reiseanbietern hingegen, erhält man den Wert des Gutscheins am Abreisetag ausgezahlt, z.B. als Verrechnungscheck. Ferner gibt es Regelungen, daß pro Reisebuchung nur ein Reisegutschein eingelöst werden kann, unabhängig von der Anzahl der mitreisenden Personen. Zumeist sind die Gutscheine auch nicht mit anderen Gutscheinen bzw. weiteren Preisaktionen kombinierbar und zahlreiche Urlaubsgutscheine sind darüber hinaus an einen Reise-Mindestwert gekoppelt. Verständlicherweise, denn ansonsten würden die notorischen Reiseschnäppchenjäger einen 200 Euro-Reisegutschein bestimmt verstärkt bei 300 Euro-Reisen einsetzen.

Noch einmal kurz zusammengefasst ist der wichtigste Punkt, der bei einer Gutscheineinlösung beachtet werden muss, neben dem Mindestbuchungswert und der Gültigkeitsdauer, ob der Reisegutschein an eine bestimmte Urlaubsart wie nur auf Pauschalreisen, Last-Minute Reisen oder Hotelaufenthalte einlösbar ist. Reisegutscheine die erst vor Ort mit Ersparnissen locken sind mit Vorsicht zu genießen. Dies zeigt eine ausführliche Reportage des Sat.1 Frühstücksfernsehen. Eine Übersicht mit Webseiten die Rabatte direkt bei der Urlaubsbuchung hinterlegen finden Sie in der "Reise & Touristik" Kategorie auf Gutscheinzeiger.de. So zählt z.B. der Anbieter weg.de mit einem 25€ Direktrabatt zu diesen seriösen Reiseveranstaltern. Eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung von der Suche bis zur Buchung finden Sie dort ebenfalls.

Wenn Sie also in den nächsten Tagen oder Wochen Ihren Urlaub buchen wollen, dann verschaffen Sie sich einen Überblick, welche die besten Reisegutscheine für einen günstigen Urlaub sind. Ein passendes Infoportal dafür ist auch Reisegutscheincode.com. Allerdings sollten Sie immer im Hinterkopf behalten, daß ein Urlaubsgutschein nicht gleichzeit auch eine Bestpreisgrarantie beinhaltet. Manchmal geht man besser zuerst auf Reisepreis-Vergleichswebseiten, um vorab herauszufinden, ob vielleicht ein Anbieter ohne Gutscheincode das unschlagbare Reiseschnäppchen anbietet. Wer also am Ende des Tages die tatsächlich günstigste Reise buchen möchte, der muß zuerst per Preisvergleich die günstigsten Angebote herausfiltern, um später per Rabattcode dann noch die letzten Vergünstigungen aus dem Reiseangebot herauszupressen.

Kein Wunder dass es mittlerweile Proteste aus dem Reisebüro wegen dieser Rabatitis gibt. Man kann ja fast nichts mehr an der aufwändigen Reisevermittlung verdienen. Ein Zeichen für die Verbraucher, dass die Preise sich bereits am unteren Ende des Niveaus bewegen und mehr einfach nicht mehr drin ist.